zum Inhalt springen

Aktuelles

Ergebnisse der EVL-Klausur Neuere Geschichte

Die Ergebnisse des ersten Klausurtermins (31.07.) zur EVL Neuere Geschichte finden Sie hier. 

Die Ergebnisse des Wiederholungstermins zur EVL Neuere Geschichte finden Sie hier.

Ergebnisse der EVL-Klausur Mittelalterliche Geschichte

Die Ergebnisse des ersten Klausurtermins (01.08.) zur EVL Mittelalterliche Geschichte aus dem Sommersemester 2017 können nun hier eingesehen werden: Klips 1 & Klips 2.0

Die Ergebnisse des Wiederholungstermins zur EVL Mittelalterliche Geschichte aus dem Sommersemester 2017 finden für KLIPS 1 und 2.0 finden Sie hier.

Ergebnisse der EVL-Klausur Alte Geschichte

Die Ergebnislisten der Klausur in der Einführungsvorlesung Alte Geschichte (Klips 1 & 2.0) für das Sommersemester 2017 finden Sie hier.



____________________________________________________________________________________

Erstsemesterberatung MA akademisch

Der Erstemesterberatung findet am Mittwoch, den 13.09.2017 von 10 bis 12 Uhr in 3.229 (Anna-Maria-von Schürmann-Raum) im Philosophikum statt. Berater ist Herr Prof. Dr. Holger M. Meding.

Erstsemesterberatung BA Akademisch

Die Erstsemesterberatung für findet am Mittwoch, den 13.09.2017, von 11-13 Uhr in Hörsaal XVIII (Hauptgebäude) statt. Berater ist Herr Dr. Dominik Waßenhoven.

Erstsemesterberatung BA LA GyGe / HRG

Die Erstsemesterberatung findet am Donnerstag, den 14.09.2017, von 14-16 Uhr in Hörsaal C (Hörsaalgebäude) statt. Berater ist Herr Dr. Frank Bücher.

Erstsemesterberatung M.Ed. GyGe / HRSGe

Die Erstsemesterberatung findet am Mittwoch, den 13.09.2017, von 14.00 bis 16.00 Uhr in Hörsaal XVIII (Hauptgebäude) statt. Berater ist Herr Dr. Frank Bücher.

____________________________________________________________________________________

28.–30.09.2017

Disputationes. Kölner Herbstwerkstatt

Vom 28. bis 30. September 2017 wird der epochenübergreifende Doktorandenworkshop „Disputationes. Kölner Herbstwerkstatt“ veranstaltet. Dem geschichtswissenschaftlichen Nachwuchs fehlen Plattformen zu epochenübergreifendem Austausch und Vernetzung. Die Kölner Herbstwerkstatt will diese Lücke mit einem zweitägigen Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden aller Epochen, von der Antike bis zur Zeitgeschichte, füllen.

Ziele des Workshops sind der Austausch über Methodologie und Struktur der vorgestellten Projekte und das Knüpfen von Kontakten auf der Doktorandenebene. Hierzu konnten wir 10 Promovierende aus ganz Europa gewinnen, die ihr Forschungsprojekt Gleichgesinnten zur Diskussion stellen möchten.

Neben dem inhaltlich-strukturellen Schwerpunkt der Vorträge legt die Kölner Herbstwerkstatt Wert auf die vernetzende Seite der Veranstaltung. An das jeweilige Tagesprogramm anschließend werden gemeinsame Aktivitäten den direkten Austausch und das Kennenlernen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fördern, um damit bereits auf der Ebene der Doktorandinnen und Doktoranden eine Netzwerklandschaft mit Perspektive zu bilden.

Den Auftakt bestreitet Christopher Degelmann (HU Berlin) mit einem Vortrag zum Thema »Decisions, decisions. Promovierende wie Caesar am Rubikon« (28.8.2017, 18:30 Uhr, Philosophikum, Raum 3.229).

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________