zum Inhalt springen

Prüfungen am Historischen Institut

Tests in den Einführungsvorlesungen

Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus mussten die Wiederholungstermine zu den Tests in den Einführungsvorlesungen (Ausnahme Alte Geschichte) des vergangenen Wintersemesters 2019/2020 abgesagt werden. In einigen wenigen Fällen hängt am Testergebnis die Zulassung zu den Aufbaumodulen. Sofern Sie zu diesem Test über ILIAS angemeldet gewesen waren, wird die Zulassung zu den Aufbaumodulen gewährt, sofern alle anderen Zulassungsbedingungen erfüllt sind. Der Test ist gleichwohl nachzuholen. Der nachzuholende Test wird in der Neueren und in der Mittelalterlichen Geschichte zeitgleich mit den regulären EVL-Tests des laufenden Sommersemesters geschrieben. Diejenigen, die hierfür in ILIAS bereits für das Wintersemester  2019/20 angemeldet waren, sind zur jeweiligen Einführungsvorlesung im Sommersemester 2020 bereits nachgemeldet worden.

Zum Ablauf der EVL-Tests des Sommersemesters 2020 werden Sie im Rahmen der Einführungsvorlesungen in Kenntnis gesetzt.

Hausarbeiten

Hausarbeiten sind, samt der Eigenständigkeitserklärung, in digitaler Form (pdf) und per e-Mail bei den entsprechenden Lehrenden einzureichen, sofern Sie keine andere Vereinbarung mit den Lehrenden getroffen haben.

Mündliche Prüfungen

Mündliche Prüfungen können in Form einer Videokonferenz durchgeführt werden. Wenden Sie sich bitte an Ihre Prüferin bzw. Ihren Prüfer, wenn Sie kurzfristig auf eine benotete mündliche Prüfung angewiesen sind. Zum Ablauf der regulären mündlichen Prüfungen am Ende der Vorlesungszeit (z.B. Prüfungen zu AM 1) werden Sie in den jeweiligen Seminaren in Kenntnis gesetzt.

Klausuren

Inwiefern zum Ende der Vorlesungszeit Klausuren stattfinden können, lässt sich momentan noch nicht sagen. Sie werden im Verlauf der jeweiligen Veranstaltung über das Prüfungsformat informiert.

Nachschreibklausur zu Aufbaumodul 3

Die AM-3-Nachschreibklausur aus dem Wintersemester 2019/20 findet am 3.6.2020 als digitale "open book"-Klausur statt. 

Abschlussarbeiten

Bachelor- und Masterarbeiten sind in digitaler Form beim Prüfungsamt einzureichen und werden von dort den Prüferinnen bzw. Prüfern in digitaler Form zugeleitet.Sofern es dringenden weiteren Klärungsbedarf gibt, wenden Sie sich bitte an Ihre Dozierenden. Anderenfalls möchten wir Sie angesichts des zurzeit hohen Mailaufkommens bitten, von zusätzlichen Anfragen abzusehen.

 

Informationen der Fakultät und Universität zu Prüfungen und Lehre

Informationen zur Situation bei Prüfungen und zur Präsenzlehre in Zeiten von Covid-19 finden Sie hier. 

Informationen des Prüfungsamtes der Phil-Fak finden Sie hier.   

Informationen des ZFL's finden sie auf dessen Startseite.