zum Inhalt springen

Allgemeine Informationen

Die Geschäftszimmer und Sekretariate des Instituts sind regelmäßig, wenn auch nicht immer täglich, besetzt und telefonisch oder per Mail erreichbar. Bitte vermeiden Sie weiterhin persönliche Besuche! 

Hausarbeiten reichen Sie bitte digital bei Ihrer/Ihrem PrüferIn ein. Die Abgabe einer Papierversion ist nur bei entsprechender Anforderung der PrüferInnen erforderlich.   

Die Bibliothek für Mittlere und Neuere Geschichte, die Bibliothek für Nord- und Lateinamerikanische Geschichte, die Bibliothek für Osteuropäische Geschichte und die Bibliothek des Instituts für Altertumskunde (Alte Geschichte) bieten einen umfänglichen, wenn auch zeitlich und kapazitatätsmäßig eingeschränkten, Service an. Dies gilt auch für die Arbeitsstelle Publizistik. Bei eventuellen Problemem bei der Literaturbeschaffung wenden Sie sich bitte an Ihre Lehrenden. 

Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihre E-Mails, die Ihnen an Ihren Studierenden-Account zugeschickt werden und über das Webportal der Uni Köln abrufbar sind. Hier können Sie auch Weiterleitungen an eine private E-Mail-Adresse einrichten oder einen Alias mit vollständigem Namen eintragen. 

Das Historische Institut unterstützt ausdrücklich die Initiative des Studiendekans der Philosophischen Fakultät, Herrn Prof. Michel, gegen jede Art von Mobbing und Cybermobbing. Die Geschäftsführung des Historischen Instituts nimmt dieses Thema sehr ernst. Entsprechende Hinweise von Studierenden und Lehrenden werden selbstverständlich vertraulich behandelt und mit Nachdruck verfolgt.